Ringvorlesung am 18.12.2019

Palliativmedizin

Leiter:
Prof. Dr. med. Christoph Ostgathe

Klang, Erinnerung, Leiblichkeit – Musiktherapie in der Palliativmedizin

Referentin: Prof. Dr. sc. mus. Susanne Metzner, wiss. Leitung MA Musiktherapie,
Universität Augsburg

Die Palliativmedizin widmet sich mit unterschiedlichen Angeboten der Verbesserung von Lebensqualität schwerkranker Menschen. Hierbei sind Beziehungsgestaltung und Kommunikation wichtige Ansatzpunkte. Dies kann auf unterschiedlichen Wegen geschehen und ist nicht immer an Sprache gebunden. Musik und Klang bieten die Chance, auch ohne Worte in einen Austausch zu treten und wohltuende körperliche und seelische Unterstützung zu schaffen. Musiktherapie in der Palliativmedizin kann ressourcenstärkend wirken und positiv zur Auseinandersetzung mit der Erkrankung beitragen.

Frau Prof. Dr. sc. mus. Susanne Metzner, wiss. Leitung MA Musiktherapie, Universität Augsburg wird sich in der Ringvorlesung „Sterben, Tod und Trauer in unserer Gesellschaft“ aus ihrer Perspektive als Musikwissenschaftlerin, die auch im Bereich der Palliativversorgung tätig ist und forscht, mit dem Thema "Klang, Erinnerung, Leiblichkeit – Musiktherapie in der Palliativmedizin" befassen

zur Videoaufzeichnung

zurück zur Übersicht