Palliativmedizische Fortbildung

Palliativmedizin

Leiter:
Prof. Dr. med. Christoph Ostgathe

Palliativmedizinische Fortbildung 2021 (Journal Club)

Programm 2021

Bis auf weiteres finden alle Termine online statt, daher ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich, um den Link zu erhalten.

Datum

Titel

Referent/in/en

27.0.

Fällt aus

 

24.02.

Besuchsverbot im Krankenhaus: Auswirkungen auf die Kommunikation zwischen Patient*innen und Angehörigen aus Sicht der Pflegenden

Eine qualitative Interview-Studie

Tanja Treibig

24.03.

Schlafbezogene Erkrankungen und nächtliche Unruhe

PD Dr. Susanne Gahr

21.04

Kontroversen in der palliativen Sedierung

Jorge Torres

26.05.

Palliativmedizin – was könnte danach kommen?

Einblicke in die Rechtsmedizin, Pathologie und Anatomie

Rieke Horst

23.06.

Aktuelles zur Sterbehilfedebatte

Prof. Dr. Christoph Ostgathe

28.07.

Soziologische Perspektiven für die Palliativmedizin

Sandra Grimminger

26.08.

Fällt aus

 

22.09

Existentielles Leid – eine kritische Betrachtung eines häufig genannten Symptoms in der Palliativmedizin

Jorge Luis Torres Cavazos

20.10.

Psychotherapeutische Verfahren in der Palliativmedizin

Julia Polster

25.11.

Radarbasierte Epilepsiediagnostik

Isabell Klinger und
Dr. Tobias Steigleder

23.12.

The art of life and death

Dr. Tobias Steigleder

Ärztlicher Leiter der Veranstaltung: Dr. med. Tobias Steigleder, Palliativmedizinische Abteilung, Universitätsklinikum Erlangen.

Gäste von außerhalb und Interessierte aus allen Fachrichtungen des Uniklinikums sind herzlich willkommen.

Die Vorlesungen sind BLÄK zertifiziert und werden mit einem Punkt bedacht. Bitte melden Sie sich dazu bei uns an, um das nötige Vorgehen zu klären.

Externe Gäste werden gebeten sich hier anzumelden: palliativ-bildung@uk-erlangen.de

 
Ansprechpartner
Halima Nassal, Lehre
Telefon: 09131 85-42555
DECT: 09131 85-42555
E-Mail: palliativ-bildung@uk-erlangen.de
Visitenkarte
Dr. med. Tobias Steigleder, Lehre
DECT: 09131 85-42555
E-Mail: palliativ-bildung@uk-erlangen.de
Visitenkarte