Zum Hauptinhalt springen

PalliSim - Simulation einer Palliativstation

PalliSim - Simulation einer Palliativstation

Werden Sie Palliativmediziner:in für zwei Tage - Schauspiel-Patienten gestütztes Simulationsseminar

Veranstaltungsort:      Palliativstation
Veranstaltungszeiten:  19./20.01.2023

Ablauf:

Das Wahlpflichtfach PalliSim - Simulation einer Palliativstation bietet Ihnen die Gelegenheit in einer supervidierten Simulation mit Schauspielpatienten zu üben:

  • Wie mache ich eine Palliativmedizinische Aufnahme?
  • Wie identifiziere ich die Bedarfe und wie erstelle ich Behandlungsziele?
  • Welche Medikamente setze ich an und welche Anordnungen treffe ich?
  • Wie kommuniziere ich die Behandlungsplanung, die Mitteilung über die Unheilbarkeit der Erkrankung und die Lebenszeitprognose?
  • Wie entwickle ich eine Versorgungsplanung für die Zeit nach der Entlassung?
  • Wie behandle ich meine Patient:in in der Sterbephase?

 

Das Wahlpflichtfach vermittelt auch grundlegendes Wissen zu medizinethischen Fragen und zur Sterbehilfe und Beihilfe zum Suizid. Sie nehmen Ihre:n Schauspielpatient:in auf und behandeln sie während der zwei Tage des Kurses. Sie werden von klinisch erfahrenen Mitgliedern des multiprofessionellen Teams begleitet und supervidiert.

Bitte melden Sie sich dafür über Campo an. Die Registrierungsnummer ist: MED 87731

 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne jederzeit an uns unter Palliativ-bildung(at)uk-erlangen.de

Mit vielem Dank für Ihr Interesse und freundlichen Grüßen
Halima Nassal und Tobias Steigleder,
Koordination Lehre, Aus-, Fort- und Weiterbildung