Tierbesuche und Hundebesuchsdienst des ASB

Palliativmedizin

Leiter:
Prof. Dr. med. Christoph Ostgathe

Tierbesuche und Hundebesuchsdienst des ASB

Juliane Müller mit den Besuchshunden Elli und Höphi

Eine der Besonderheiten der Palliativstation ist, dass auf unserer Station das Mitbringen von Haustieren nach vorheriger Absprache mit uns erlaubt ist. Bitte benutzen Sie gemeinsam mit Ihrem Tier ausschließlich den Aufzug zur Palliativstation auf der Rückseite des Gebäudes der Frauenklinik. Das Betreten anderer Bereiche des Klinikums, insbesondere der Frauenklinik, mit ihrem Tier ist nicht gestattet. Bitte achten Sie darauf, dass andere Patienten und Angehörige nicht durch Ihr Tier gestört werden.

Gern besuchen Sie auch „Elie“ und „Höphi“ mit Ihrem Frauchen Juliana Müller vom Besuchshundedienst des ASB. Beide Hunde haben einen speziellen Eignungstest abgelegt, sind umfassend versichert und werden regelmäßig geimpft und entwurmt. Alle Urkunden, Impfpässe und Versicherungsbestätigungen zeigen wir Ihnen gern auf Wunsch vor.

Ganz wichtig: Bitte füttern Sie die Tiere nur mit Leckerlis, die Ihnen von der Besitzerin, Frau Müller, zur Verfügung gestellt werden.

Elie und Höphi besuchen Sie gern an Mittwochnachmittagen.
Case Managerin Manuela Keidel fragt Sie, bevor die Tiere in Ihr Zimmer kommen, nach Ihrem Einverständnis.

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung