Klinischer Sozialdienst

Palliativmedizin

Leiter:
Prof. Dr. med. Christoph Ostgathe

Klinischer Sozialdienst

Elizaveta Rosenbusch
Sozialpädagogin (Dipl. Uni)

Das Angebot des Sozialdienstes bietet Ihnen Beratung und Unterstützung bei sozialrechtlichen Themen und Fragen v. a. zur Krankenkasse, zur Rente, zu finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten oder zum Schwerbehindertenausweis, ebenso wie zur Vorsorgevollmacht oder zur gesetzlichen Betreuung.

Im Rahmen der Entlassvorbereitung beraten und unterstützen wir Sie gern in Bezug auf

  • Pflegestufe, Hilfsmittel, ergänzende Hilfen (z. B. Hausnotruf)
  • Ambulante Pflegedienste
  • Spezialisierte Ambulante Palliativ-Versorgung (SAPV)
  • HomeCare Dienste für Ernährung, Schmerzpumpen- oder Wundversorgung
  • Stationäre Hospize oder Pflegeheime, rehabilitative Maßnahmen

Sprechen Sie uns in diesem Zusammenhang auch für Kontaktaufnahmen, Terminvereinbarungen oder Antrag-stellungen an. Gern stellen wir den Kontakt zu Beratungsstellen oder Selbsthilfegruppen her.


 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung