Wahlpflichtfach Virtuelle Palliativmedizin

Palliativmedizin

Leiter:
Prof. Dr. med. Christoph Ostgathe

Wahlpflichtfach Virtuelle Palliativmedizin

Im Wahlpflichtfach Virtuelle Palliativmedizin möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben mit Schauspielpatienten und unter Supervision palliativmedizinischen Herausforderungen zu begegnen.

Sie nehmen die Schauspielpatienten auf, lernen deren Anamnese kennen und deren apparative Befunde und führen die körperliche Untersuchung durch.
Dann erstellen Sie einen Therapieplan und treffen die konkreten Anordnungen wie zum Beispiel die Angaben in der Tages- und Medikamentenkurve.
Sie interagieren mit den multiprofessionellen Teammitgliedern der Palliativmedizinischen Abteilung indem Sie Ihren Patienten zum Beispiel in der Frühbesprechung vorstellen, mit Psychologen, Physiotherapeuten oder Sozialpädagogen das weitere Prozedere besprechen und Sie werden Komplikationen behandeln, die Ihr Patient erleiden wird.
Ebenfalls üben Sie Kommunikation / die Mitteilung schlechter Nachrichten mit Schauspielpatienten unter Supervision.

Wenn Sie Interesse haben, tragen Sie sich gerne in MeinCampus für das WPF ein oder nehmen Sie Kontakt mit mir auf, Telefon: 09131 85- 85-44540.

Mit besten Grüßen,
Dr. med. Tobias Steigleder,
Koordination Lehre der Palliativmedizinischen Abteilung
des Universitätsklinikums Erlangen

 
Ansprechpartner
Andrea Scotti
Telefon: 09131 85-34064
Fax: 09131 85-34066
E-Mail: palliativmedizin@uk-erlangen.de
Visitenkarte
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung