Ringvorlesung am 12.07.2017

Palliativmedizin

Leiter:
Prof. Dr. med. Christoph Ostgathe

Abschiedsvortrag: Zehn Jahre Forschung in der Palliativmedizin: Was habe ich gelernt? Was schwebt mit vor?

Forschung gehört neben Patientenversorgung und Ausbildung zu den drei wesentlichen Säulen eines jeden akademischen Faches und somit auch zur Palliativmedizin. Als junge Disziplin baut sich hier vor Ort aber auch in Deutschland eine Forschungsinfrastruktur auf, die den besonderen ethischen aber auch methodischen Anforderungen der Untersuchungen an und mit schwerkranken und sterbenden Menschen gerecht wird.

In ihrem Abschiedsvortrag: Zehn Jahre Forschung in der Palliativmedizin: Was habe ich gelernt? Was schwebt mir vor? im Rahmen der Ringvorlesung „Sterben, Tod und Trauer in unserer Gesellschaft“, am 12.07.2017 um 18:15 im Kleinen Hörsaal der Frauenklinik, spricht PD Dr. Stephanie Stiel ehemalige Leiterin der Forschungsabteilung der Palliativmedizinischen Abteilung hier am Universitätsklinikum Erlangen über den aktuellen Stand der Forschung in der Palliativmedizin und entwickelt Perspektiven für die Zukunft.

Referentin: PD Dr. Stefanie Stiel, Medizinische Hochschule Hannover, Institut für Allgemeinmedizin

zurück zur Archivübersicht der Ringvorlesungen