Ringvorlesung am 10.01.2018

Palliativmedizin

Leiter:
Prof. Dr. med. Christoph Ostgathe

Die Rolle von Cannabis in Schmerztherapie und Palliativmedizin

Fast täglich wird in den Medien über den therapeutischen Einsatz von Cannabis, Medizinalhanf und Rezepturen mit Cannabinoiden berichtet. Diese zum Teil sehr leidenschaftlich geführte öffentliche Diskussion hat - seit es in Deutschland seit März 2017 möglich ist, Cannabis zu verschreiben - nochmal deutlich an Fahrt aufgenommen. Die Aussagen zu Indikationen und Wirkungen könnten gegensätzlicher kaum sein.

In seinem Vortrag „Die Rolle von Cannabis in Schmerztherapie und Palliativmedizin“ im Rahmen der Ringvorlesung „Sterben, Tod und Trauer in unserer Gesellschaft“, wird Dr.  med. Reinhard Sittl, ehemaliger Leiter des Schmerzzentrums am Universitätsklinikum Erlangen sich mit der Evidenz und dem sinnvollen klinischen Einsatz von Cannabis befassen. Dazu möchte ich Sie gerne einladen!

Referent: Dr. Reinhard Sittl, i.R., Schmerzzentrum, Universitätsklinikum Erlangen

Vortragsfolie

Link zur Videoaufzeichnung