Ringvorlesung am 08.11.2017

Palliativmedizin

Leiter:
Prof. Dr. med. Christoph Ostgathe

Besonderheiten der Arzneimitteltherapie und -sicherheit in der Palliativmedizin

ein wesentlicher Stützpfeiler der Palliativmedizin ist die medikamentöse Behandlung der Patientinnen und Patienten, mit dem Ziel eine Linderung belastender Symptome zu erreichen.  In dem Vortrag „Besonderheiten der Arzneimitteltherapie und -sicherheit in der Palliativmedizin“ im Rahmen der Ringvorlesung „Sterben, Tod und Trauer in unserer Gesellschaft“, befasste sich Prof. Ostgathe mit den Herausforderungen der medikamentösen Therapie bei schwerkranken und sterbenden Patienten.

Referent: Prof. Dr.  Christoph Ostgathe,
Lehrstuhlinhaber und Leiter der Palliativmedizinischen Abteilung des Universitätsklinikums  Erlangen

Link zur Videoaufzeichnung

zurück zur Veranstaltungsübersicht