Ringvorlesung am 08.06.2016

Palliativmedizin

Leiter:
Prof. Dr. med. Christoph Ostgathe

Intensivmedizin - Medizin an Grenzen

trotz einiger grundlegender Unterschiede in der Herangehensweise weisen Intensivmedizin und Palliativmedizin auch Gemeinsamkeiten auf. In beiden Bereichen findet die Arbeit im multiprofessionellen Team statt und die Behandlerteams befassen sich mit Patienten in krisenhaften Lebenssituationen, z. B. im Rahmen von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, der Lunge, bei Tumor- oder neurologischen Erkrankungen. Berührungspunkte ergeben sich vor allem, wo es um eine Auseinandersetzung mit den Grenzbereichen des Lebens und der Medizin geht.  

Der Anästhesist und Intensivmediziner PD Dr. Frank Bremer *, Anästhesiologische Klinik, Universitätsklinikum Erlangen befasst sich in seinem Vortrag mit diesen Grenzbereichen mit dem Fokus Intensivmedizin befassen.

* Herr PD Dr. Frank Bremer übernimmt freundlicherweise den angekündigten Vortrag von Prof. Dr. Dr. h. c. Jürgen Schüttler, der aus dringenden Gründen den Vortrag nicht selbst übernehmen kann

zurück zur Archivübersicht der Ringvorlesungen