Nachrichten

Palliativmedizin

Leiter:
Prof. Dr. med. Christoph Ostgathe
Palliativmedizin

Palliativmedizinische Abteilung aus Erlangen goes New Zealand

PD Dr. Stephanie Stiel war für die Forschungsstelle der Palliativmedizinischen Abteilung vom 14. bis 16.09.2016 auf der 22nd Hospice New Zealand Palliative Care Conference in Auckland, New Zealand vertreten.
PD Dr. Stephanie Stiel im plenum

Der 22. Kongress der neuseeländischen Hospiz- und Palliativgesellschaft wurde vom 14.-16.09.2016 in Auckland ausgerichtet. Hier gab es für 350 Teilnehmer aus unterschiedlichsten Fachdisziplinen und Professionen die Möglichkeit sich über aktuelle praktische, strategische und politische Entwicklungen zu Fragen der Palliativmedizin zu informieren. Schwerpunkte der Veranstaltung lagen sowohl auf klinisch-praktischen Neuigkeiten, der studentischen Lehre und Erwachsenenbildung, als auch auf dem Transfer von Ergebnissen der Forschung in die Praxis.

Unter dem Motto „What matters most“ durfte auch PD Dr. Stephanie als eingeladene internationale Referentin einen 90-minütigen Workshop zum Thema „Prognosis and Hope“ ausrichten. Dabei durften getreu dem Konferenzmotto Perspektiven von Praktikern, Patienten und Familienangehörigen beleuchtet werden. Nach ihrer Rückkehr sagte sie zu ihrer neuesten Erfahrung: „Ich hätte nicht gedacht, dass ein Workshop im Plenum mit 350 Menschen so offen und aufrichtig in allen mitunter sehr persönlichen Wortbeiträgen funktionieren kann.“

 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 01 02 03 04 05 06

Veranstaltungssuche