Nachrichten

Palliativmedizin

Leiter:
Prof. Dr. med. Christoph Ostgathe
Palliativmedizin, Uni-Klinikum

Auszeichnung für vorbildliches Engagement

Erlanger Medizinpreis 2015 für das Team der Palliativmedizinischen Abteilung des Uni-Klinikums Erlangen

Ein engagiertes Team, das großartige Aufbauarbeit geleistet und in den ersten fünf Jahren seines Bestehens schon über 4.000 Patienten und ihre Angehörigen bei den letzten Schritten auf dem Lebensweg begleitet hat: Dieses vorbildliche Engagement der Palliativmedizinischen Abteilung (Leiter: Prof. Dr. Christoph Ostgathe) des Universitätsklinikums Erlangen wurde in diesem Jahr mit dem Erlanger Medizinpreis ausgezeichnet. Im Oktober überreichte Dr. Ursula Hahn, 1. Vorsitzende des Vereins Gesundheit und Medizin in Erlangen, die Urkunde an Prof. Ostgathe und Vertreter seines Teams und dankte ihnen für den kontinuierlichen Einsatz für ihre Mitbürger. "Über den Erlanger Preis für Medizin, Technik und Gesundheit freuen wir uns ganz besonders", sagte Christoph Ostgathe, "denn er bedeutet eine Anerkennung der einzigartigen Leistung, die das Team in den fünf Jahren Aufbauarbeitet geleistet hat."

Die zehn Betten führende Abteilung, die 2010 eröffnet wurde und deren Station im zweiten Stock der Frauenklinik in der Krankenhausstraße untergebracht ist, erhielt den Erlanger Medizinpreis 2015 in der Kategorie "Medizinische Versorgung". Vereinsvorsitzende Dr. Hahn hob in ihrer Laudatio besonders das engagierte multiprofessionelle Team hervor, das sich aus rund 40 Ärzten, Pflegekräften, Sozialarbeitern, Seelsorgern, Case-Managern, Physio- und Musiktherapeuten sowie zahlreichen Ehrenamtlichen zusammensetzt. Gemeinsam begleiten sie Menschen in ihrer letzten Lebensphase oder bei chronisch-rezidivierenden, unheilbaren Krankheiten. Das Team leistet professionelle medizinische Hilfe, gibt aber auch seelischen Halt und geht auf individuelle Wünsche ein.

Prof. Ostgathe ist insbesondere die Lehre ein großes Anliegen. Seit Kurzem ist die Palliativmedizin ein Pflichtfach im Medizinstudium und die Erlanger Station öffnet ihre Türen bereitwillig für die angehenden Ärzte: "Um ihnen zu zeigen, dass unsere Disziplin keine lästige Pflicht ist, sondern dass wir ganz nah am Patienten, am Menschen sind", erläutert der Leiter der Abteilung. "Wir können so viel erreichen. Unser Ziel ist es, Schwerkranken und Sterbenden sowie ihren Nahestehenden die bestmögliche Behandlung und Betreuung zukommen zu lassen."

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Christoph Ostgathe
Telefon: 09131 85- 34064
E-Mail: christoph.ostgatheatuk-erlangen.de

 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 01 02 03 04 05 06

Veranstaltungssuche